Praxis für systemische Heilpädagogik (Inhaberin: Dagmar Hilbert)

Regenbogen

Hilbert Regenbogen

Ich biete u.a. an

Systemisch-heilpädagogische Maßnahmen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene als Eingliederungshilfe im Rahmen des SGB VIII und SGB XII, d.h. im Einzelnen:

  • Förderung bei Entwicklungsverzögerungen bzw. gefährdeter Entwicklung (Konzentration und Ausdauer, Sprache, Motorik, Wahrnehmung) und Verhaltensauffälligkeiten (Angstreaktionen, Selbstunsicherheit, Gehemmtheit, Kontaktschwierigkeiten, Aggressionen und Gewalt)
  • Förderung bei Teilleistungsstörungen (Legasthenie- bzw. Dyskalkulie-Training)
  • Familien in besonderen Lebenslagen (Trennung, Scheidung, Krankheit, Tod, Armut, substanzbezogene oder psychische Störung bzw. körperliche und geistige Behinderung eines Familienmitglieds)
  • Bearbeitung der Folgen physischer, psychischer und/oder sexueller Gewalterfahrungen, sowie Präventionsmaßnahmen auf diesem Gebiet
  •  

 

 

Wir sind Bündnispartner, weil ...

... wir als Gründungsmitglied davon überzeugt sind, dass wir in Kooperation das Unmögliche möglich machen können. Gemeinsam sind wir stark.

 

drucken nach oben